Holzbau: Weshalb Sie sich für ein Holzhaus entscheiden sollten!

Sie wollen ein neues Haus bauen und haben schonmal von der Holzbautechnik gehört, aber können sich immer noch nichts genaueres darunter vorstellen oder möchten mehr Informationen haben? Dann lesen Sie weiter, denn wir erklären hier knapp und verständlich wieso der Holzbau garantiert die richtige Bauweise für Sie ist und liefern einige Informationen die Sie vielleicht überraschen werden.

 

Warum für Holzbau entscheiden?

Wie bereits erwähnt bringt die Holzbauweise einige Vorteile mit sich. Holz ist nicht nur ein leichter Baustoff mit starker Belastbarkeit, sondern auch langlebig, umweltfreundlich, zeitlos und modern. Holzbau ist in Deutschland bereits weit verbreitet und trägt viel Tradition und trotzdem Moderne in sich. Dadurch, dass Holz ein natürlicher Baustoff ist, wirkt er auf uns angenehm und wir fühlen uns geborgen.

Ein weiterer Pluspunkt für den Superbaustoff Holz ist, dass er weniger schimmelanfällig ist als andere Baustoffe. Hinzu kommt, dass Holz unangenehme Gerüche und Schadstoffe absorbiert und sich zum größten Teil selbst klimatisiert, was dazu führt, dass immer ein gutes Raumklima herrscht, mit optimaler Luftfeuchtigkeit und einem hohen Wohlfühlfaktor.

Holz bleibt immer lebendig. Es wächst, arbeitet und altert - wie wir Menschen.

Frank Glenz

Aufgrund der Wärmedämmung von Holz, bietet es im Winter besonders guten Schutz vor Kälte und sorgt im Sommer selbst bei großer Hitze für eine angenehme Raumtemperatur. Holz kann die Energiebilanz vom Haus verbessern, denn Sie müssen weniger Energie zum Heizen verbrauchen und sparen sich so einige Kosten.

Ein weiterer Faktor bei denen Holzbau Ihrem Portemonnaie gut tut ist, dass diese Bauweise nur eine kurze Bauzeit benötigt, denn das klassische Blockhaus in Fertigbauweise kann, dank Vorfertigung, in wenigen Wochen aufgestellt werden und spart ihnen somit erneut Kosten und unter anderem Zeit. Die Planung mit Holz ist flexibel, berechenbar, vielfältig, bietet viele Einsatzmöglichkeiten und lässt Raum für nahezu unbegrenzte planerische Gestaltungsmöglichkeiten.

Zu guter letzt muss man hinzufügen, dass Holz konstruktiver Wetterschutz ist. Alleine, wenn der Dachvorsprung ausreichend ist, muss man sich nicht vor Wind und Wetter fürchten, denn auskragende Fläche sorgt für optimalen Schutz der restlichen Fassadenteile, egal bei welchem Wetter.